Jeck gefeiert am und im Parteihaus

Eingetragen bei: Aus dem Ortsverein | 0

Heute drehte sich mal nicht alles um GroKo-Diskussionen: am Rosenmontag feiert die SPD Euskirchen Fastelovend! Angenehm kühl war es bei unserer traditionellen Zug-Guck-Party, aber es blieb trocken – und das Wetter hat uns seit dem Erwerb des Parteihauses noch nie … Weiter

Mitgliederboom bei der SPD Euskirchen

Eingetragen bei: Aus dem Ortsverein | 0

Auch die SPD Euskirchen kann sich seit der Jahreswende über einen starken Mitgliederzuwachs freuen. Als eine von mehr als zehn neuen Genossinnen und Genossen erhielt Eva-Maria Groell im Rahmen der jüngsten Vorstandssitzung ihr Parteibuch vom OV-Vorsitzende Michael Stabel. (Foto: Fabian … Weiter

Dem Schäng sing Jahresrückblick

Eingetragen bei: Aus dem Ortsverein | 0

Es scheint Silvester zu sein – Euern Schäng drängt es, einen Jahresrückblick zu schreiben, auch wenn die Erinnerung weh tut. Wir vom Ortsverein Euskirchen haben in zwei Wahlkämpfen alles gegeben und gekämpft wie die Löwen – trotzdem gingen sowohl Landtags- … Weiter

Die SPD Euskirchen trauert um Willi Maurer

Eingetragen bei: Aus dem Ortsverein | 1

Die SPD Euskirchen trauert um Willi Maurer Ehrenbürger der Stadt Euskirchen   *16.10.1929  +06.07.2017 Mit Willi Maurer müssen wir Abschied nehmen von einem Mann, der wie kein Zweiter in Euskirchen für die Werte der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands stand. Es wäre … Weiter

JOSEF SCHLESER FÜR 40 JAHRE SPD GEEHRT

Eingetragen bei: Aus dem Ortsverein | 0

Aufgeschoben ist nicht aufgehoben…. Weil unser Fraktionsvorsitzender Josef Schleser lieber Venedig sehen wollte als an der Jahreshauptversammlung teilzunehmen (Wofür wir volles Verständnis haben 🙂 ) holte unser OV-Vorsitzender Michael Stabel die fällige Ehrung für 40 Jahre Mitgliedschaft in der SPD … Weiter

SPD grüßt die Besucher Euskirchens

Eingetragen bei: Aus dem Ortsverein | 0

Es hängt! Und da ist es besser aufgehoben als im Schuppen… Unser Dank an Fabian Köster-Schmücker und Josef Schleser, die pünktlich zum 1. Mai unser Begrüßungsbanner aus seinem Dornröschenschlaf erweckt haben.